Salzzitronen kaufen oder selber machen?

Salzzitronen kaufen
Salzzitronen – Werbung

Wer seine Gerichte mit leckeren Salzzitronen aufpeppen will, kann entweder die Salzzitronen kaufen oder selbst welche einlegen.

Das Selbstmachen ist nicht schwer und auch nicht besonders zeitaufwendig. Eine sehr einfache Anleitung haben wir hier beschrieben.

Aber es dauert nach dem Einlegen etwa 6-8 Wochen bis die Zitronen fertig zum Verwenden sind.

Deshalb muss man manchmal auf gekaufte Salzzitronen zurückgreifen.

Wo gibt es Salzzitronen?

In Supermärkten sucht man hierzulande meist vergeblich nach den mit Salz konservierten Zitronen. Sie werden vorwiegend in der nordafrikanischen Küche (insbesondere in Marokko) verwendet.

Bessere Chanchen fündig zu werden hat man hier:

  1. Marokkanische/nordafrikanische  Lebensmittelläden
  2. Online-Shops, die auf orientalische Lebensmittel spezialisiert sind
  3. Große Versandhändler wie Amazon (zum Sortiment*)
  4. In manchen Rewe Supermärkten kann man marokkanische Salzzitronen kaufen. Jedoch sind sie nicht in jedem Rewe Markt im Sortiment.

Salzzitronen kaufen: Angebote

Beliebt bei den Kunden auf Amazon sind die eingelegten Zitronen von La Natura:

Bei diesem Produkt wurden besonders dünnschalige Zitronen verwendet, da diese noch besser schmecken. Haben die Früchte eine zu dicke Schale, dann kann das Weiße unter der Schale etwas bitter schmecken.

 

Worauf ist beim Kauf von eingelegten Salzzitronen zu achten?

  • Abtropfgewicht: Bei der Auswahl nicht allein auf die Größe des Glases achten, denn das wird mit Wasser bzw. Öl aufgefüllt. Entscheidend ist das Abtropfgewicht. Also das Gewicht der Früchte nach dem Abschütten der Aufgussflüssigkeit. Das muss auf dem Glas draufstehen und hilft beim Vergleichen der Preise. Es kommt schließlich auf den Inhalt an Zitronen an.
  • Bio-Produkte: Wir finden es sehr wichtig, beim Kauf auf Bio-Qualität zu achten, denn die Zitronen werden komplett mit der Schale verarbeitet und auch vollständig verzehrt.
  • Inhaltsstoffe: Zitronen, Salz und Wasser – mehr braucht es nicht für die eingelegten Zitronen. Manchmal wird auch ein Anteil an Öl verwendet oder es werden Kräuter oder Gewürze hinzugegeben. Das kann auch sehr lecker sein. Was nicht drin sein sollte sind künstliche Aromen und Geschmacksverstärker. Daher am besten bei der Auswahl die Inhaltsstoffe durchlesen.

Aber egal, ob man sich für’s Salzzitronen kaufen oder selber machen entscheidet, sicher ist, dass die eingelegten Zitrusfrüchte den damit verfeinerten Gerichten einen regelrechten Frischekick verleihen!


Verwendung von (marokkanischen) Salzzitronen

Die eingelegten Früchte können für eine Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Besonders beliebte Rezepte sind zum Beispiel marokkanisches Zitronenhähnchen oder Kichererbsensalat mit Oliven und Salzzitronen. Auch für mediterane Fischgerichte werden sie gerne verwendet. Dafür werden in der Regel die Schalen der Früchte verwendet.

Aber auch das Fruchtfleisch und der Sud sind nutzbar. Sie machen sich besonders gut in Dips und Salatdressings.


Wie lange sind eingelegte Zitronen haltbar?

Ein geöffnetes Glas sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn man immer nur mit einem sauberen Löffel etwas daraus entnimmt, bleibt der Inhalt über mehrere Monate haltbar.

 

(Visited 2.617 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*