Ernesto Tajine

Ernesto® Tajine – Werbung*

Die Ernesto® Tajine ist recht günstiges Tajinemodell, das u.a. bei Lidl erhältlich ist. Dabei handelt es sich um einen Kochtopf aus Steinzeug, der aus einem runden Unterteil und einem besonderen Deckel besteht.

Der konisch geformte Deckel sorgt für eine gute Dampfzirkulation im Innern des Topfes. Ideal für herzhafte Schmorgerichte, die langsam und schonend im eigenen Saft gegart werden.

Material: Sie ist aus glasiertem Steinzeug gefertigt.

Größe: Der Durchmesser beträgt ca. 25 cm und die Höhe inkl. Deckel liegt bei etwa 18,5 cm.

Gewicht: ca. 1,6 kg

 

Auf welchen Herdarten kann die Ernesto Tajine verwendet werden?

Der Tajinetopf von Ernesto ist gemäß Gebrauchsanweisung temperaturbeständig bis 200 Grad und ist für die Verwendung im Backofen empfohlen.

Außerdem geeignet für Mikrowelle und Spülmaschine.

Für andere Herdarten wie beispielsweise Gas- oder Elektroherd ist sie nicht geeignet. Auch die traditionelle Kochweise überm Holzkohlefeuer ist damit nicht möglich. Hier wird in einem Forum diskutiert, ob man es nicht doch riskieren könnte, die Ernesto Tajine überm Feuer zu nutzen. Wir haben es selbst noch nicht versucht. Wer es aber probieren möchte, findet dort weitere Infos.

Hier 3 Tipps, die wir generell für das Kochen mit Tajines aus Ton oder Steinzeug empfehlen:

  1. Starke Temperaturschwankungen vermeiden (den heißen Topf nicht mit kaltem Wasser abschrecken)
  2. Die Tajine mit Inhalt langsam erhitzen (z.B. nicht die kalte Tajine in den voll aufgeheizten Backofen schieben)
  3. Die Tajine nie leer erhitzen
 

Vorteile, Nachteile & Erfahrungen

Einer der Vorzüge der Ernesto Tajine ist der günstige Preis für eine Tajine mit 25 cm Durchmesser.

Ein Schwachpunkt ist, dass sie laut Gebrauchsanweisung nur im Backofen genutzt werden kann. Das schränkt die Nutzungsmöglichkeiten natürlich etwas ein.

Der Rand der Tajine ist vergleichsweise hoch. Das bietet einerseits den Vorteil, dass sie eine große Füllmenge hat und man auch Gerichte mit viel Soße darin zubereiten kann, ohne dass es leicht überkocht. Andererseits ist der hohe Rand des Unterteils unbequem, wenn man direkt aus dem Topf essen will, so wie es in Marokko gemacht wird. Hier muss man sich also entscheiden, was einem wichtiger ist.

Wir essen gerne direkt aus der Tajine. Deshalb greifen wir häufiger zu unserer Emile Henry Tajine, die einen flachen Rand hat. Das ist beim Essen aus dem Topf einfach bequemer.

 

Ernesto Tajine Rezepte

Hier ein paar Quellen, wo man die passenden Rezepte findet:

  1. Kochbücher: Wer häufiger kochen möchte, für den ist ein Tajine Kochbuch eine gute Wahl. Dort findet man eine große Badbreite an leckeren Rezepten mit Fleisch, Fisch, Meeresfrüchten oder Gemüse. ➔ Zur Tajine Kochbuch Übersicht
  2. LIDL Tajine Rezepte: Auch bei LIDL selbst gibt es Rezeptideen. Zum Beispiel dieses vegetarische Rezept mit Kürbis, Möhren und mehr bei Lidl-kochen.de. ➔ Zur Seite
  3. Unsere Rezeptsammlung: Wir kochen selbst häufig Tajinegerichte und haben begonnen unsere Rezepte aufzuschreiben ➔ zu unseren Tajine Rezepten

Ähnliche Tajines

Unglasierte Tajines: Traditionelle marokkanische Töpfe aus naturbelassener Tonerde. Damit lässt sich ein authentisches Kocherlebnis über dem Kohlefeuer erreichen.

Tajines von Emile Henry: Topf und Deckel aus glasierter Spezialkeramik. Sie sind für den Einsatz auf verschiedenen Herdarten (z.B. auch Gasherd oder E-Herd) geeignet.

Lesetipp: Unser Ratgeber zum Tajine kaufen gibt umfangreiche Tipps zur Auswahl eines Modells, das optimal zu den eigenen Kochgewohnheiten passt.